European HRS Availability System

Zeitraum:
2017-2018, 2018-2020, 2021-2024

Auftraggeber:
Fuel Cells and Hydrogen Joint Undertaking (FCH 2 JU)

Projektbeschreibung:
Gemeinsam mit einem Technologiepartner konzeptionierte, entwickelte und implementierte die SPILETT im Zeitraum 2017-2020 ein Echtzeit-Verfügbarkeitssystem für Wasserstofftankstellen in Europa. Seit 2021 ist Spilett im Auftrag der FCH JU für den Betrieb des Systems zuständig und leitet hierbei das internationale Team zur Ergänzung und Erweiterung der Plattform um neu entstehende Wasserstofftankstellen in ganz Europa (siehe: https://h2-map.eu/).

Erbrachte Leistungen im Projekt:
Projektleitung, Entwicklung des Systemkonzepts, Abstimmung mit europäischen Betreibern und Herstellern von Wasserstofftankstellen, Systemtests und -validierung, Systembetrieb (Nutzermanagement, Aktualisierung der Datenbank, Identifizierung und Konzeptionierung notwendiger Funktionserweiterungen, Schulung), Kommunikation.